Follower

Sonntag, 26. März 2017

Kirschblüten und Rosen zum Geburtstag

Nochmal ein Hallo ins Bloggerland!!
Dieses Wochenende entstand neben den Osterkarten auch eine Karte zum Geburtstag. Eigentlich gibt es nicht viel hierzu zu schreiben... Ich weiß auch noch gar nicht an wen ich diese verschenken werde. Ich habe einen Cardstock mit Design-Papier mit Rosen überklebt. Ein weiteres Stück gemustertes Papier ausgestanzt  und geprägt. Nun habe ich mir einen zum Sketch passenden Die ausgesucht, ausgestanzt und mit Kirschblüten und einem Schmetterling bestempelt. Die Motivstempel habe ich mit Aquarellfarben koloriert. Passend zum Holz der Kirschblüten habe ich noch 2 brauner Bordüren ausgestanzt. Nun noch alles entsprechend dem Sketch von 'Cheerful Sketches' aufgeklebt, den Textstempel 'Glückwünsche zum Geburtstag' abgestempelt und mit Blüten und Halbperlen verziert.
 
Und so sieht meine Karte nun aus:
 
 
 
Und dieser süße Schmetterling flattern nun bei folgenden Challenges vorbei:
 

Osterkarten - es kann auch mal Vintage sein....

Hallo zusammen,
und unser Oster-Bastel-Marathon geht weiter. Ich bin halt noch ganz am Anfang und versuche gern andere Sachen. Von daher habe ich mich entschieden eine Osterkarte mal in Vintage-Stil zu basteln. Hierzu habe ich mir eine Karte aus braunem Tonkarton erstellt. Anschließend ein paar Dies über die Karte hinaus geklebt und mit Häkelband überklebt. Nun noch die vorbereiteten Papiere entsprechend dem Sketch von 'The crafters cafe' aufgeklebt. Die Papiere wurden alle mit einem Distress-Tool bearbeitet und die Ränder mit einem Stempelkissen nachgezogen. Zu guter Letzt ging es an den Stempel. Diesmal verwendete ich Easter bunny and chicks von Sparkle 'n' Sprinkle. Das Motiv selbst habe ich gar nicht koloriert und nur mit Stempelfarbe in Ton Vintage bearbeitet. Und so sieht mein Werk letztendlich aus:
 
 
 
 
Mit dieser doch etwas ausgefallenen Osterkarte hoppel ich bei folgenden Challenges vorbei:
 
 


Montag, 20. März 2017

Osterkarten - die erste...

Eine herzliches Hallo ins Bloggerländle,
bei uns ist am Wochenende der Startschuss für die nötigen Osterkarten gefallen. Wahrscheinlich sind wir so nahezu die Letzten, die mit dem Basteln anfangen. Aber das ist ja eigentlich auch egal.
 
Also gut, hier also mein erstes Osterprojekt... Ich habe mich für eine ganz einfache Karte entschieden. Gehalten habe ich sie nach dem Sketch von Cheerful Sketches (einmal nach links gekippt). Ich bin ja eher der Mann für Ton in Ton arbeiten, aber diesmal habe ich die Karte in den Farbtopf geworfen ;-)!
Als Hintergrundpapier gab es Blumen, Osterhasen und -eier an der Leine. Den Digi von Bugaboo habe ich mit Aquarellfarben koloriert  und nochmal mit einem orangenen Die unterlegt. Zu dem versuche ich mich gerade an Embossing.... mein erstes Ergebnis ist hier der Textstempel geworden. Da mir dieser Die nur mit dem Text zu nackt gewesen wäre, habe ich noch schnell einige male Ostereier und die Grasbordüren ausgestanzt und entsprechend aufgeklebt.
 
Mit dieser Karte möchte ich an den folgenden Challenges teilnehmen:
 
 

Mittwoch, 1. März 2017

Frühlingserwachen bei Do-Al(l) Kreatives #3

Karte teils geklappt zum Aufstellen

Hallo Bloggerland,
es ist schon wieder so weit. Der Februar ist vorbei und uns war lange genug kalt. Bei Do-Al(l) Kreatives möchten wir deshalb nun auch den Winter vertreiben. Wir starten mit Challenge #3 die unter dem Motto Frühlingsgefühle - Lassen wir die Natur erwachen läuft. Ich bin sehr gespannt, was genau Euch zu diesem Thema einfallen wird. Diesmal wird die Challenge gesponsort von Digital Delights - der Sieger der Challenge darf sich über einen 5$ Gutschein für den Shop freuen. Natürlich gibt es auch wieder Badges bei uns zu gewinnen.  Was aber noch ganz wichtig ist: Dies ist keine Oster-, sondern eine Frühlings-Challenge! Soderle, nun aber zu meinem Werk!!
Wie man bereits gesehen hat, so sind besondere Kartenformen mein persönliches Steckenpferd. In einer der Bastelzeitschriften meiner Frau bin ich über diese schnuckelige Form gestolpert. Dies ist eine sogenannte Flip-Swing Card, die zusammengefaltet auf das Format DIN A5 kommt.
 
Karte während dem Aufklappen
 
Karte während dem Aufklappen
 
Karte komplett geschlossen
 

Zoom auf das Mittelstück (geschlossen)!

 
Karte komplett geöffnet
 
Zoom auf Stempel!
 Bei folgenden Challenges komme ich zum Gießen vorbei, damit die Teilnehmerzahl auch schön steigt:

Donnerstag, 23. Februar 2017

Gewonnen mit Love is in the air

Hallo ins Bloggerland,
mit meinen verliebten Vögelchen habe ich es unter die TOP3 bei Try stampin' on Tuesday geschafft!



Vielen Dank und bis dann
Alex
 

Donnerstag, 16. Februar 2017

Armes Hündchen, aber erfolgreich!

Hallo ins Bloggerländle,
kaum zu glauben... mit meinem 'Armen kleinen Hündchen' habe ich bei The Sketchy Challenges den  Hauptgewinn
 abgesahnt. Den entsprechenden Beitrag findet Ihr hier! Also wer möchte kann gern nachlesen... Ich gehe jetzt shoppen bei: 7 Kids - Your Crafting Supply Store 
 
 
 
Liebe Grüße
Alex

Dienstag, 14. Februar 2017

Love is in the air...

Hallo und guten Morgen ins Bloggerland,
Ich denke an sich muss ich zur Karte nicht viel sagen... Valentinstag. Ich habe hier eine einfache Karte gebastelt und diese nach dem Sketch von Try stampin' on tuesday gestaltet. Ich verwendeste diesmal einen clearstamp - Spring Birds von Nellie Snellen - den ich mit Aquarellfarben kolorierte. Verziert wurde mit einer handgemachten Schleife, einigen Halbperlen und Drasssteinchen. Ich hoffe Sie gefällt Euch.
 
 
Meine Vögelchen flattern bei folgenden Challenges vorbei:
 
 

Dienstag, 7. Februar 2017

Blog-Hop-Gewinner Do-Al(l) Kreatives #01

Hallo zusammen,
alea jacta es... die Würfel sind gefallen.
 
Ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei allen Teilnehmern unserer ersten Challenge bei Do-Al(l) Kreatives bedanken. Das es bei #01 gleich so viele Teilnehmer werden und sich als Follower eintragen habe ich nicht erwartet. Den gesamten Gewinne-Beitrag findet Ihr hier.
 
Nun aber zu meinem persönlichen Gewinner....
 
Mir fiel die Wahl echt schwer... Eure Werke waren alle so bezaubernd. Von Häkelarbeiten über Präsente bis hin zu Karten. Nach langem Grübeln habe ich dann doch die Gewinnerin von diesem kleinen Bastelpaket gefunden.
 
 
.
.
.
.
.
.
And the winner is:
 
 
 
Melde dich bitte bis zum 19.02.17 um deinen Gewinn einzufordern.
 
Natürlich seid ihr alle recht herzlich eingeladen auch an Challenge #02 mit dem Thema 'Winter' teilzunehmen!
 
Bis die Tage
Alex

Sonntag, 5. Februar 2017

Armes kleines Hündchen


Hallo ins Bloggerland,
heute muss ich leider mit einer Karte zur 'guten Besserung' an den Start gehen. Es hat meinen Onkel erwischt und ich dachte ich setze mich hin und bastle Ihm eine Karte zur Aufmunterung. Als Vorlage entschied ich mich für den aktuellen Sketch bei The Sketchy Challenges. Die Karte habe ich dann in gelben und grünen Tönen gehalten.  Als Stempel habe ich den Digi 'Ouch' von DigiStamps4Joy verwendet und diesen, wie von mir üblich,  mit Aquarellfarben koloriert. Als Aufleger hierfür nutzte ich einen Diecut von Spellbinder.
Zum verzieren entschied ich mich diesmal zu ein paar Halbperlen, einigen Papierblumen und natürlich zu einer Schleife.
 
 
Mein Hündchen winselt noch bei folgenden Challenges vorbei:
The Sketchy Challenges: #112 - Team B Linda's sketch


 

Mittwoch, 1. Februar 2017

Ein cooles Trio *DT*

Hallo ins Bloggerland,
ich bin noch immer total überrascht wie viele Teilnehmer bei unserer ersten Challenge dabei waren, denn ich selbst habe nicht damit gerechnet auch nur über 20 Teilnehmer zu kommen. Ich möchte mich hiermit bei allen Teilnehmern bedanken.
 
Unsere Challenge für diesen Monat läuft unter dem Motto: Winterzeit - Lasst uns nochmal frieren. Wie auch im letzten Monat darf alles gebastelt werden, das im Sinne des Themas steht. Unser Sponsor für diesen Monat ist: SheepSki Designs. Dementsprechend gibt es neben dem TOP3 Badge auch einen Preis für den Gewinner, denn es dürfen aus dem Shop 3 Stempel frei ausgesucht werden.
 
Nun aber zu meinem Projekt:
Ich habe mich dazu entschieden mal eine für mich ganz neue Kartenart auszuprobieren - eine Tripple-Easel-Card. Hierzu nahm ich mir einen blauen Cardstock den ich mit etwas gemusterten Papier beklebte. Nun stanzte ich mir einige Schneeflocken und einen Tannenbaum aus. Den halbierten Baum klebte ich auf die beiden Säulen auf. Den Halter verzierte ich ebenfalls mit Schneeflocken und klebte hier nochmals ein paar Drasssteine bzw. Halbperlen auf. Als Stempel diente mir das Motiv "Penguin Pals" unseres Sponsors. Noch ein Paar Handschuhe und eine Wintermütze ausgestanzt und aufgeklebt. Zu guter Letzt ergänzte ich die Verzierungen  noch um eine handgebundene Schleife.
 
Und so sieht meine Karte nun aus:

 



 
Meine Pinguine schliddern bei folgenden Challenges vorbei: